Deutsch (Deutschland)English (United Kingdom)Español(Spanish Formal International)French (Fr)

FONTAN - Anwendung

Drucken


Tropfenverteilung und Reichweite 2 x 60 x 40 m (4.800 m2). Tropfenverteilung und Reichweite 60 x 40 m (2.400 m
Tropfenverteilung und Reichweite des FONTAN Twinstar, 2 x 60 x 40 m (4.800 m²).

Reichweite der Geräte FONTAN Turbostar und FONTAN Compactstar, 60 x 40 m (2.400 m 2 ).

Durch Installation von Zusatzventilatoren können wesentlich größere Flächen von einer Geräteposition aus behandelt werden.

Typische Tropfenverteilungen Typische Tropfenverteilungen



Typische Tropfenverteilung der Kaltnebelgeräte FONTAN Compactstar, Turbostar und Twinstar, die mit verschiedenen Düsen erzielt werden (Messungen mit Wasser).











Ventilator mit Stator

Sprühbild Compactstar, Turbostar, Twinstar

Ventilator mit Stator
Der Stator bündelt den Luftstrom ohne Verwirbelungen und gewährtleistet einen Tropfentransport bis zu 60 m weit.

Die Leistung des Ventilators und das Design des Stators sorgen für eine Gleichmäßige Bedeckung, auch bei großen Flächen und in großen Räumen.

 

Sprühbild FONTAN Compactstar, Turbostar

und Twinstar

Variation coefficienc Variation coefficienc

Unser Design des Ventilator/Stator-Systems gewährleistet eine außerordentlich gleichmäßige Bedeckung über die gesamte Fläche. Das Diagramm zeigt ein Messergebnis mit einem Variationskoeffizienten von nur 11,3 % zwischen höchster und niedrigster Bedeckung.



Nebelanwendung im Gewächshaus Nebelanwendung im Gewächshaus

Bedien- und Programmiereinheit
Bedien- und Programmiereinheit

FONTAN Turbostar und Twinstar mit

vollautomatischen Programmfunktionen.

 


• Zeitschaltuhr zurVorwahl der Startzeit.


• Rühren der Wirkstoffmischung erfolgt permanent zur Erhaltung einer stabilen Suspension im Wirkstofftank. Diese Funktion ist abschaltbar.

• Permanente Luftumwälzung durch Ventilator(en) zum Transport und optimalen Verteilung der Nebeltröpfchen, mit programmierbarer

Ventilator-Vor- und Nachlaufzeit.

• Nebeln erfolgt mengenabhängig, d.h. je nach Viskosität der Nebelmischung so lange, bis die vorgewählte Flüssigkeitsmenge komplett

ausgebracht ist.

• Spülen dient abschließend zur Reinigung der Wirkstoffleitungen und Düsen.

Die Spüldauer ist eistellbar.

• Automatischer Gerätestop nach Abschluss des Gesamtprogramms.


Alle Funktionen können auch manuell ausgelöst werden.




Typische Tropfenverteilungen FONTAN Starlet Typische Tropfenverteilungen

Typische Tropfenverteilung des Fontan Starlet
mit den Düsen 74 und 100 in den Sprühverfahren
ULV (Ultra Low Volume) und LV (Low Volume)



Sprühpistole Fontan Starlet Sprühpistole Fontan Starlet

Sprühpistole Fontan Starlet mit Handhebel zum
Intervallnebeln und Arretierung für Dauerbetrieb.
Mit dem Fontan Starlet kann sowohl im ULV-Verfahren,
je nach gewählter Düsengröße, mit Ausbringmengen
zwischen 0,8 und 10,8 l/Std., als auch im LV-Verfahren
mit Ausbringmengen zwischen 1,8 und 50 l/Std.
gearbeitet werden.

 



Fontan ULV-Kaltnebelgeräte in Industrieanlagen
Fontan ULV-Kaltnebelgeräte
in Industrieanlagen

 
Desinfektion in einer Klinik mit Fontan Starlet
Desinfektion in einer Klinik
mit Fontan Starlet

  Nebelanwendung im
Gewächshaus
Nebelanwendung im Gewächshaus